Beantragung und Formulare

Sie beantragen die Zertifizierung indem Sie einen formellen Antrag bei der Zertifizierungsstelle des ECCSW stellen, der folgende Bestandteile umfasst:

  • Antragsformular der ECCSW (siehe unten)
  • beglaubigte Kopie des Hochschulabschlusses bzw. Ausbildungsabschlusses
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Nachweis über die bisherige Berufspraxis, original oder beglaubigt (s. Antragsunterlagen)
  • beglaubigte Nachweise über Fort- und Weiterbildungen (s. Antragsunterlagen)
  • Empfehlungsschreiben einer Fachkollegin oder eines Fachkollegen (s. Antragsunterlagen)
  • polizeiliches Führungszeugnis

Bitte senden Sie den vollständigen Antrag an die Zertifiierungstelle des ECCSW

European Centre for Clinical Social Work e.V.

c/o Rolf Glemser
Alice Salomon Hochschule
Alice Salomon-Platz 5
12627 Berlin

Der Zertifizierungsprozess beginnt mit dem Eintreffen aller Unterlagen. Sofern die Kriterien nicht vollständig erfüllt werden, besteht die Möglichkeit der gezielten Ergänzung (Nachqualifikation), bei einer von der ECCSW anerkannten Weiterbildungseinrichtung (anerkannt werden Institute, die klinisch orientierte psycho-soziale Fort- und Weiterbildungen auf wissenschaftlicher Grundlage durchführen).

Wichtiger Hinweis:

Die neuen Zertifizierungsrichtlinien (ab 01.01.2013) sehen vor, dass alle bis Ende 2012 zertifizierten Fachkolleginnen und -kollegen keine Re-Zertifizierung durchführen müssen, da wir die Besitzstandswahrung respektieren. Wenn Sie jedoch einen höheren Level durch eine Zertifizierung zum „Clinical Mentor (CM-ECCSW)“ erreichen möchten, ist eine eine Re-Zertifizierung zwingende Voraussetzung.