Wichtige Informationen zur Zertifizierung durch die frühere Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit (ZKS)

ZKS-Zertifikation vor 2012

Die ZKS-Zertifizierung, die vor 2012 erworben wurde, bleibt weiterhin unberührt bestehen und wird von der Zertifizierungstelle des ECCSW anerkannt. Für zertifizierte Klinische Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen besteht aber die Möglichkeit, kostenfrei das Zertifikat zu aktualisieren und auf die Zertifizierungsstelle des ECCSW umzuschreiben. Hierzu benötigen wir lediglich ein kurzes Anschreiben und einen adressierten und frankierten Rückumschlag (DIN A4).

ZKS-Zertifikation ab 2012

Die ZKS-Zertifizierung, die ab 2012 erworben wurde, bleibt weiterhin unberührt bestehen und wird von der Zertifizierungstelle des ECCSW anerkannt. Für zertifizierte Klinische Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen besteht aber die Möglichkeit, kostenfrei das Zertifikat zu aktualisieren und auf die Zertifizierungsstelle des ECCSW umzuschreiben. Hierzu benötigen wir lediglich ein kurzes Anschreiben und einen adressierten und frankierten Rückumschlag (DIN A4).

Für eine anstehende Rezertifizierung ist zukünftig die Mitgliedschaft im ECCSW e.V. sowie die Erfüllung der inhaltlichen Anforderungen der Zertifizierungsstelle (http://www.eccsw.eu/zertifizierung.pebble.html) des ECCSW Voraussetzung. Neben den jährlichen moderaten Mitgliedsbeiträgen fallen dann keine weiteren Kosten für Ihre Rezertifizierung an.