European Centre for Clinical Social Work

Ressourcenaktivierung. Ein Manual für die Praxis

AutorInnen:

Prof. Dr. Günther Wüsten

Expertisen:

Psychotherapie Sozialtherapie Rehabilitation Beratung

Bibliographische Angabe:

Wüsten, G. (2008): Ressourcenaktivierung. Ein Manual für die Praxis. 1. Aufl. Bern: Huber.

Hilfesuchende Personen befinden sich zu Beginn einer Therapie oder Beratung oftmals in einem Zustand totaler Hoffnungslosigkeit. Sie haben es aufgegeben, an ihre eigenen Bewältigungsstrategien zu glauben. Die Aufgabe des Therapeuten ist es das Vertrauen in die eigenen Handlungsfähigkeiten zu reaktivieren. Er muss versuchen, die vorhandenen Stärken und Fähigkeiten der hilfesuchenden Person aufzugreifen und zu nutzen, was im Fachjargon «Kapitalisierung» genannt wird.

Das Manual «Ressourcenaktivierung» zeigt konkrete Möglichkeiten auf, wie die Ressourcen einer Person in Therapie und Beratung mitberücksichtigt und in bestehende Therapiekonzepte integriert werden können. Die vorgestellten Interventionen, Fallbeispiele und Arbeitsblätter sind gut verständlich verfasst und für die Praxis einfach umsetzbar dargestellt.