European Centre for Clinical Social Work

Didaktische Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit in der Lehre

AutorInnen:

Prof. Dr. Helmut Pauls Dr. Dipl. Soz.Päd. (Univ.) Gernot Hahn

Expertisen:

Beratung Diagnostik & Evaluation/ Qualitätsmanagement Theoretische Grundlagen Klinischer Sozialarbeit

Bibliographische Angabe:

Pauls, H.Hahn, G. (2014): Didaktische Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit in der Lehre. . Coburg: ZKS-Verlag.

Die Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit sind eine Sammlung praktischer Übungen, die im Rahmen von Seminaren mit Studierenden oder in Fort- und Weiterbildungskursen durchgeführt werden können.

Die Sammlung wird fortlaufend ergänzt, d.h. es ist ein Online-Reader im Stil einer offenen virtuellen „Loseblattsammlung“ mit Autorenbeiträgen zur Verwendung in der Lehre, auch für das vertiefende Üben im Rahmen von Selbststudienanteilen.

Themenbereiche:

  • Veranschaulichung abstrakter Modelle / Konzepte und ihre Umsetzung in anwendungsbezogene Erfahrungsmöglichkeiten und Praxisbezüge
  • Durchführung von Verfahren der Diagnostik, einschließlich Auswertung und Vermittlung von „Erkenntnissen“ an Adressaten
  • Üben von Methoden der Gesprächsführung / Beratung mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen
  • Veranschaulichen und Üben von aktionalen Interventionen
  • Einsatz von kreativen Medien und multimedialer Arbeit
  • Anregung und Strukturierung von Selbstreflexionsprozessen (einschl. Reflexion der Beziehungskompetenzen u. Übertragungs-/ Gegenübertragungsprozesse)