Beantragung und Formulare

Sie beantragen die Zertifizierung indem Sie einen formellen Antrag bei der Zertifizierungsstelle des ECCSW stellen, der folgende Bestandteile umfasst:

  • Antragsformular der ECCSW (siehe unten)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Hochschulabschlusses bzw. Ausbildungsabschlusses
  • Nachweis über die bisherige Berufspraxis
  • Nachweise über Fort- und Weiterbildungen (s. Antragsunterlagen)
  • Nachweis über Selbstreflektion (bspw. Supervision, Coaching)

Bitte senden Sie den vollständigen Antrag an die Zertifizierungsstelle des ECCSW

per E-Mail an info@eccsw.eu (alle Unterlagen möglichst per pdf).

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, die Unterlagen digital zu senden, haben Sie auch die Möglichkeit, alle Unterlagen an folgende Adresse zu senden (beachten Sie in diesem Fall die notwendig verlängerte Bearbeitungsdauer):

European Centre for Clinical Social Work e.V.
z.Hd. Karsten Giertz
Hof Göhren 4
D-19061 Schwerin

Der Zertifizierungsprozess beginnt mit dem Eintreffen aller Unterlagen. Sofern die Kriterien nicht vollständig erfüllt werden, besteht die Möglichkeit der gezielten Ergänzung (Nachqualifikation), bei einer von der ECCSW anerkannten Weiterbildungseinrichtung (anerkannt werden Institute, die klinisch orientierte psycho-soziale Fort- und Weiterbildungen auf wissenschaftlicher Grundlage durchführen).

Sofern Sie kein Mitglied des ECCSW sind, beachten Sie bitte zudem die Bearbeitungsgebühr (zu entnehmen sind diese den jeweiligen Antragsformularen).

Wichtiger Hinweis:

Alle ab Juli 2021 zertifizierten Personen bedürfen keiner Re-Zertifizierung. Alle bis dahin befristeten Zertifizierungen erhalten perspektivisch ein nicht befristet digitales Zertifikat (dieser Prozess wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen). Hierzu benötigen wir lediglich ein kurzes Anschreiben per Mail.

 
 

Formulare und Dokumente

Aufnahmeantrag ECCSW